Süden

Planner Planner RailAccess RailAccess
South_mobile

Süden

stage-norhwest

Süden

Europäisches Schienennetz auf der Nord-Süd-Achse, angepasst an die Bedürfnisse von Spediteuren und geeignet für flexible Transporte variabler Waggonmengen.

Ihre Vorteile im Überblick

  • Hohe Frequenz und Kapillarität auf der Süd-Nord-Achse
  • Tür-zu-Tür-Logistik im kombinierten Verkehr durch Railports
  • Transportlösungen auch für kleine Stückzahlen möglich durch Konsolidierung mehrerer Kunden
  • Hohe Volumina auch im Einzelwagentransport
  • Flexible Versandkapazität für den sicheren Transport von Abfällen
  • Zügiger Alpentransit durch den Gotthard-Basistunnel ohne Staus und Nachtfahrverbot

CO2e - Emissionen

Beispielrelation
Castelguelfo – Borken

Schiene
Straße

 

Die Ermittlung der Emissionswerte wurde mithilfe des unabhängigen Kalkulationstools EcoTransIT World vorgenommen. Die Emissionsberechnung von EcoTransIT World erfüllte den bisherigen Standard EN16258 und wird bis Ende 2023 vollständig mit der ISO 14083 konform sein.

Ihre ideale Verbindung nach Süden

Die DB Cargo Relation Süden bietet ein frequentes europäisches Schienennetz für Transporte zwischen Nord- und Südeuropa. Das Leistungsspektrum reicht vom effizienten Einzelwagenverkehren, bei denen Produkte verschiedener Lieferanten zu Komplettladungen konsolidiert werden, bis zu Ganzzugverkehren. Auf diese Weise können auch geringe Transportvolumina per Güterzug transportiert werden.

Mit dem Alpentransit durch den Gotthard-Basistunnel kann der Schienengüterverkehr nicht nur Staus auf den Straßen umgehen, sondern auch das Lkw-Nachtfahrverbot. Auf diese Weise gelangen Ihre Waren zügig und nahezu klimaneutral an ihren Zielort.

Flexibel und effizient

Door-to-Door-Lösungen machen den Schienengüterverkehr auch innerhalb des infrastrukturell schwach erschlossenen Süditalien möglich, indem der Vor- und Nachlauf mit per Lkw erfolgt. An zahlreichen Railports werden unter anderem große Mengen Lebensmittel- und Getränkewaren umgeschlagen: Tomaten, Nudeln und Wasser von italienischen Herstellern, die an deutsche Händler verschickt werden. Für Stahlkunden ist insbesondere auch die Flexibilität attraktiv, mit der Komplettzüge in Einzelwagen separiert und an verschiedene Zielorte geführt werden.

DB235172

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Paolo Volpe

Leiter Internationaler Vertrieb Italien, DB Cargo

Planner Planner RailAccess RailAccess