Norden

Planner Planner RailAccess RailAccess
North_mobile

Norden

stage-norhwest

Norden

Die Relation Norden bietet eine ideale Anbindung an Europas längste Schienengüterverkehrstrecke, die zwischen Südeuropa und Skandinavien verläuft.

Ihre Vorteile im Überblick

  • Die Verbindung der skandinavischen Industrie mit europäischem DB Cargo Netzwerk für alle möglichen Güterarten
  • Effiziente Lieferung durch Nutzung von Synergien 
  • Zahlreiche Zusatzleistungen rund um Zwischenlagerung, Verladung und Transport
  • Lokale Expertise gewährleistet eine optimale und maßgeschneiderte Warenverteilung über ein breites Einzelwagennetzwerk
  • Hochleistungsterminals in Dänemark ermöglichen einen schnellen Umschlag für den Weitertransport, einschließlich Chemikalien
  • Perfekte Anbindung an Frachthäfen für den Kurzstreckenseeverkehr

CO2e - Emissionen

Beispielrelation
Gallarate – Taulov

Schiene
Straße

 

Die Ermittlung der Emissionswerte wurde mithilfe des unabhängigen Kalkulationstools EcoTransIT World vorgenommen. Die Emissionsberechnung von EcoTransIT World erfüllte den bisherigen Standard EN16258 und wird bis Ende 2023 vollständig mit der ISO 14083 konform sein.

Ihre Skandinavien-Verbindung

Ob Ammoniak aus den Niederlanden, Stahl aus Schweden oder Abfallstoffe aus Italien: Unser dichtes Nordnetz aus Einzelwaggons und intermodalen Zügen verbindet Skandinavien mit über 4.200 Verladestationen in ganz Europa. Das ausgedehnte Einzelwagennetzwerk in Dänemark und die starke lokale Expertise ermöglichen eine hervorragende, maßgeschneiderte Warenverteilung. Mit den hocheffizienten Zugsystemen durch Dänemark und Schweden stellt die Schiene ihren Umweltvorteil auf Tausenden von Kilometern voll unter Beweis: Sie liefert gleichzeitig Waren an Kunden, befüllt Supermärkte und hält Fabriken und Häfen am Laufen – alles zur selben Zeit.

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

DB242948

Thomas Vestergaard

Head of International Sales Dänemark

Planner Planner RailAccess RailAccess